Schmetterlinge und Feen

Und dann noch ein paar Blumen dazu. Schon hat man die natürliche Lebensumgebung einer Schmetterlingsfee. Ja richtig gehört, Schmetterlingsfeen gibt es. Und zwar genau seit AliceT sie gefunden hat und sie als wunderschöne Plottdateien aufbereitet hat.

In dem Dateienset sind nicht nur die drei Schmetterlingsfeen enthalten sondern auch drei Blumen, drei Ranken und sechs verschiedene Schmetterlinge. Also ein Set, aus dem man sehr vieles machen kann. Ich selber habe mir zuerst ein paar Blüten und ein paar Ranken ausgesucht. Das Ganze gepaart mit einem Schmetterling ergibt ein hübsches dekoratives Set. Natürlich ist es auch ein wenig praktisch. Die kleine Gießkanne ist schön für den Kinder-Garten, in das Täschchen lassen sich ein paar Geheimnisse (oder auch Samen, Steine, gefundene Schätze, Stifte…) stecken und das Büchlein lässt sich dank nicht-bedruckten Seiten super als Malbuch für eigene Ideen benutzen. Ihr ahnt also: beim Plotten habe ich mal wieder an meine Nichte gedacht. Mit ihren etwa zwei Jahren ist sie zwar eigentlich noch zu jung für die Sachen, aber ich denke, meine Schwester passt so lange gerne darauf auf.

Noch bevor ich die hübschen Sachen für meine Nichte gemacht habe, hatte ich eine ganz wilde Idee…  Ich wollte unbedingt mal die Strassfunktion von meinem Plotter ausprobieren. dafür brauchte ich jedoch Schablonenfolie, das Update auf die Designeredition meiner Software und etwas um die Steinchen in die Schablone zu bekommen.

Die Folie war recht einfach zu bekommen. Ich habe bei Ebay geguckt, ob es Meterware gibt. Dort habe ich einen Meter in 60 cm Breite gekauft. Der Verkäufer hat auch unglaublich schnell verschickt, so dass die Folie am übernächsten Tag schon bei mir war.

Als die Versandbenachrichtigung bei mir in der Mailbox lag, habe ich das Update gekauft. Tipp: Bei Etsy ist sie am günstigsten und kostet nur etwa die Hälfte von dem, was sie in Deutschland kostet. Der Code kommt per Email und lässt sich ohne Probleme in die Basisversion der Software eingeben.

Ich habe mir einen der Schnörkel für mein Projekt ausgesucht. Nach ein bisschen Probieren habe ich sehen können wie groß das Motiv sein muss für die Steine, die ich zur Verfügung hatte.  Es wurde schon sehr groß, so dass ich entschieden habe, den Rücken von einem T-Shirt zu verschönern. Die Folie habe ich mir auf die Schnittbreite meines Plotters zurecht geschnitten. Ich habe sie dann ohne Schneidmatte geschitten. Leider habe ich im ersten Versuch das Messer und den Druck etwas zu zögerlich eingestellt, so dass die Folie nicht komplett durchgeschnitten wurde. Also habe ich einen zweiten Schnitt gemacht. Messer auf 10, Druck auf 33. Leider war auch hier ein bisschen nicht komplett geschnitten, aber schon besser als vorher. Ich habe dann per Hand die kleinen Punkte aus der Folie geholt. Beim nächsten Mal werde ich noch die Spurverstärkung und den Doppelschnitt ausprobieren. Vielleicht ist das die perfekte Lösung für meine Folie.

Die Steinchen habe ich mangels Strassbürste dann auch fast komplett mit der Pinzette in die Schablone gelegt. Ich gebe zu, es war schon fast ein wenig Meditativ. In Zukunft werde ich aber eine solche Büste noch kaufen. Die Steine in die Vertiefungen einzubürsten ist doch deutlich komfortabler als sie einzeln zu legen.

Aber am Ende war es doch gut geschafft. Auf das fertige Motiv habe ich dann eine Strass-Übertragungsfolie gelegt, das komplette Motiv auf das Shirt gelegt und die Steine mit der Transferpresse fixiert. Zuletzt dann nur noch die Folie abgezogen und fertig! Mir gefällt das Motiv auf dem Shirt richtig gut und ich werde die Strassfunktion sicherlich auch deutlich häufiger mal benutzen. Natürlich hat die Designeredition auch noch andere tolle Funktionen. Diese habe ich aber noch nicht genutzt. Das kommt aber auch noch.

SONY DSCSONY DSCSONY DSC

So und wenn Ihr jetzt auch ein paar Schmetterlingsfeen plotten möchtet: Hüpft mal zu AliceT auf die Facebookseite. Aktuell verlost sie eins der Dateiensets.

Falls Ihr dort kein Glück habt, könnt ihr die Dateien natürlich auch einfach kaufen. AliceT verkauft sie über Dawanda und Makerist.

Author Signature for Posts